Schozach’s Dorfmitte „Unter der Linde“ verwandelte sich in eine Schmiede! 

Am Samstag, den 09.09.06  wurde in Schozach wieder mal eine Straßensperre aufgebaut. Grund für diese Sperrung war das Kinderferienprogramm unseres Vereins Dogeschno e.V. Mitten in unserem beschaulichen Dorf hatten wir eine portable Schmiede aufgebaut. Natürlich konnte man diese Schmiede schon lange riechen, bevor man sie zu Gesicht bekam. 

Die Aktion war in zwei Gruppen eingeteilt, ca. 9 Kinder durften von 10.00 – 12.00 Uhr und ca. 8 Kinder von 14.00 – 16.00 Uhr schmieden. Natürlich war auch für Bewirtung gesorgt und so mancher Schozacher blieb bei einer Tasse Kaffee sitzen und beobachtete das Treiben. 

Bevor es an das eigentliche Schmieden ging, mussten natürlich die Regeln erklärt werden, die bei diesem heißem Abenteuer unbedingt eingehalten werden mussten. Aber hier ein Lob an alle beteiligten Kinder: es wurde ruhig und konzentriert gearbeitet! 

Die Kinder wurden zu zweit in ein Team eingeteilt, denn es ist ziemlich anstrengend gleichzeitig den Stahl mit der Zange zu halten und diesen mit dem Hammer zu bearbeiten. Die erste Aufgabe bestand darin, aus dem kleinen Stahlstück einen Nagel zu fertigen. Dazu mussten die Kinder lernen, wann der Stahl die richtige Hitze hat. Ist er zu kühl, kann er nicht geformt werden und ist dieser zu heiß, kann der Stahl auch mal brechen. So wurde fleißig gearbeitet, das Stahlstück musste exakt mit der Zange von einem Kind gehalten werden, während das andere mit harter Muskelarbeit den Hammer schwingen durfte. 

Nachdem jedes Kind seinen Nagel hatte, lautete das nächste Projekt einen Kleiderhaken zu fertigen. Diesmal musste der Stahl nicht nur länger und breiter werden, sondern er musste auch gebogen werden. 

Als Andenken konnte jedes Kind zwei selbst geschmiedete Stücke mit nach Hause nehmen und zum Abschluss versuchte sich auch noch so mancher Erwachsene, seine Schmiedekünste zu probieren. 

Uns allen von Dogeschno e.V. hat das Kinderferienprogramm wieder viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr – auf eine tolle Aktion mit vielen tollen Kindern!